Beratung


Eine umfassende Schlafberatung kann Ihnen helfen, die wohlverdiente und vor allem regenerative Nachtruhe zu erlangen. Manchmal sind es bereits einfache Maßnahmen, die Voraussetzungen für einen erholsamen Schlaf schaffen.

Was geschieht bei der Schlaf-Beratung?
Um die Auswirkungen der Schlafstörungen zu beseitigen, müssen zunächst einmal die Ursachen, die zu diesen Beeinträchtigungen führen, untersucht und analysiert werden.
Mittels der ganzheitlichen Kausal-Diagnose wird Ihr Schlafbild betrachtet.
Schlafgewohnheiten, persönliches Umfeld, Schlafhygiene, Schlafraum sowie weitere unter Umständen störende Ursachen, werden genau unter die Lupe genommen. Anschließend wird ein Maßnahmenkatalog mit Vorschlägen erarbeitet. Dies geschieht in enger Abstimmung mit dem Klienten und ist exakt auf seine Möglichkeiten und Bedürfnisse ausgerichtet. Ziel der gemeinsam erarbeiteten Maßnahmen ist die Verbesserung Ihres Schlafes auf natürliche Weise.

Der Aufwand für eine ausführliche Schlafberatung ist abhängig von den jeweiligen Situationen, die zu den Störungen führen.
Aber bereits nach der ersten Beratungseinheit erhalten Sie einen umfassenden Maßnahmeplan, der für Sie die Basis zur Verbesserung Ihrer Schlafsituation bildet.
Häufig reichen diese Maßnahmen bereits aus, Ihren Schlaf nachhaltig zu verbessern, ohne weitere Beratung in Anspruch nehmen zu müssen. Eine wichtige, unerlässliche Voraussetzung für den Erfolg ist jedoch die Initiative und Eigenverantwortung des Klienten.

Nach etwa sechs Wochen erfolgt auf Wunsch des Klienten ein Nachgespräch, um zu sehen, wie die Maßnahmen umgesetzt wurden und welche Veränderungen eingetreten sind.